Pierre Boulez Saal: Höhepunkte der Eröffnungssaison Die Welt der Klassik / Spielorte klassischer Musik / Tagebuch klassischer Musik

„Die Eröffnungssaison ist eine Art Kaleidoskop dessen, was in Zukunft in diesem Saal stattfindet. Der Saal ist ein Raum für Neugierde und Offenheit. Wir wollen verschiedene Musikarten in diesem Raum ausprobieren und dem Publikum die Möglichkeit geben, Dinge zu hören, die ihnen nie zuvor zu Ohren kamen.“
Ole Bækhøj, Intendant des Pierre Boulez Saals

Grenzen überschreiten, Türen öffnen

Die musikalische Vision für den neuen Pierre Boulez Saal liegt jenseits der Normen der klassischen Kammermusik. Zeitgenössische Musik wird gezielt und nahtlos mit einem älteren Repertoire vermengt, und arabische Musik spielt eine so lebendige Rolle wie europäische klassische Musik. Berlins neuester Konzertsaal öffnet seine Pforten im März 2017 und die Eröffnungssaison widerspiegelt die Hingabe an Vielfalt und Erforschung, die das Leitprinzip der kommenden Jahre ist. Besonders die Konzerte des neugegründeten Boulez Ensemble stellen populäre Kompositionen und weniger bekannte Werke konsequent einander gegenüber und geben den Zuhörern die Gelegenheit, ihren musikalischen Horizont zu erweitern.

Klein ist groß

„Im Pierre Boulez Saal ist das Kleine groß. Es ist ein Saal, der das innige Musizieren von kleineren Musikensembles feiert: Das Trio, das Duo, die Quartette.“
Ole Bækhøj, Intendant des Pierre Boulez Saals

Das Programm für 2017 ergründet die ganze Bandbreite der Möglichkeiten, die der Architekt Frank Gehry schuf. Der Konzertsaal bietet Platz für ein komplettes Kammerorchester und wurde so entworfen, dass er dem Publikum ein vertrauliches musikalisches Treffen mit jeder Art Musikensemble und Musikgenre ermöglicht. Kleine Ensembles spielen eine große Rolle, wie auch das Streichquartett, das im Mittelpunkt eines einwöchigen Festivals im April steht. Das Quartett Festival beleuchtet das Streichquartett als wesentliche Form der Kammermusik und sein Programm umfasst Werke von Haydn bis zu Webern und zeigt unterschiedliche Blickwinkel auf das faszinierende Gleichgewicht und Zusammenspiel der vier Streichinstrumente auf.

Schubert im Rampenlicht

Daniel Barenboim, der Gründer des Pierre Boulez Saals, wird regelmäßig auf der Bühne auftreten, die mit seiner Hilfe geschaffen wurde. Unter seinen Schwerpunkten für die erste Saison findet sich das Werk von Franz Schubert. Zu Ehren des diesjährigen 220. Geburtstags des Komponisten spielt Barenboim Schuberts sämtliche Klaviersonaten und dirigiert seine sämtlichen Sinfonien. Ein Konzertzyklus mit Schuberts Liedern interpretiert vom Bass-Bariton Christian Gerhaher und Barenboim steht am Anfang der Eröffnungswoche. In weiteren Rezitals sind Juliane Banse, Roman Trekel und Michael Volle zu erleben.

Revolution Slider Error: Slider with alias PierreBoulezSaal_Artists2 not found.

Maybe you mean: '10_fun_facts' or 'VisitVenicein48Hours' or 'JohannStraussVienna' or 'slider4' or 'slider5' or 'KOB' or 'DOB' or 'SOB' or 'KHB' or 'BPH' or 'Concertgebouw' or 'Arena' or 'Tuscany' or 'Toskana' or 'slider15' or 'slider16' or 'slider17' or 'slider18' or 'slider19' or 'slider20' or 'slider21' or 'slider22' or 'Huguenots' or 'slider24' or 'PierreBoulezSaal_hall' or 'PierreBoulezSaal_Concerts' or 'PierreBoulezSaal_Artists1' or 'SummerFestivals2017_01' or 'SummerFestivals2017_02' or 'SummerFestivals2017_03' or 'SummerFestivals2017_04' or 'Opera_Venice' or 'caracalla' or 'Paris1718' or 'Berlin1718' or 'BCN1718' or 'Scandics'

Ost und West treffen sich in Berlin

Arabische und persische Musik spielt in der ganzen Saison eine zentrale Rolle, wie auch mehrere Konzerte des aus Syrien stammenden Klarinettisten und Komponisten Kinan Azmeh. Azmeh ist Artist-in-Focus dieser Saison und tritt mit dem Trio Hewar, den Damascus Festival Players und in einem Duokonzert mit Jörg Widmann, ebenfalls Artist-in-Focus, auf. Die tiefe Verbindung des Pierre Boulez Saals mit der Musik des Mittleren Ostens widerspiegelt sich auch in der neuen Barenboim-Said Akademie, in der Studenten aus dem Mittleren Osten zusammenkommen, um ein besseres Verständnis für Musik, Kultur und die anderen zu gewinnen.

TICKETS BUCHEN

Erleben Sie den Pierre Boulez Saal

Seien Sie die ersten, die den Pierre Boulez Saal näher kennen lernen.

 
Credits:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *