100 Jahre Leonard Bernstein Die Welt der Klassik / Tagebuch klassischer Musik

Um den 100. Geburtstag des großartigen Komponisten, Dirigenten und Musikers Leonard Bernstein zu feiern, gestalten Konzert- und Opernhäuser weltweit einmalige Programme, mit den legendären Werken seiner Zeit.

In der Philharmonie de Paris spielt das Orchestre de Paris Bernsteins große Messe. Zusammen mit dem Chœur de l’Orchestre de Paris und dem Bass-Bariton Jubilant Sykes spielt das Orchester Bernsteins großartige Messe, die die Tradition der klassischen Musik mit Jazz und Rock vereint. Wayne Marshall ist der Dirigent des Abends.

Das Auditori Barcelona widmet diesem großen Meister gleich zwei Konzerte: Das OBC mit Nikolaj Znaider und West Side Story aufgeführt vom OBC. Mit zehn Oscars ist die Liebesgeschichte zwischen Maria und Tony eine der herausragendsten der Musik- und Filmgeschichte.

Im Tel Aviv Museum of Art kommen das Israel Chamber Orchestra, Violinistin Elina Gurevich und Flötist Eyal Ein-Habar zusammen. Die Shanghai Symphony Hall erinnert, mit dem Shanghai Symphony Orchestra und Pianist Philippe Entremont, an Bernstein.

Im Gemeindehaus in Prag dürfen Sie sich auf das Prague Symphony Orchestra mit Bernsteins Chichester Psalmen und auf das CNSO unter der Leitung Steven Mercurios freuen.

 
Credits:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *